• Balzer, E., Michl, W. (2020). Erlebnispädagogik gestern und heute – fest verwurzelt, noch beflügelt? In Schule Schloss Salem (Hrsg.). Schule Schloss Salem 1920–2020 (139–152). Stuttgart: Kohlhammer
  • Michl, W. (2020). Nachwort. In C. Dahle, Waltraut Neubert. Eine Wegbereiterin der modernen Erlebnispädagogik? (32–34) Augsburg: ZIEL, Schriftenreihe: Wegbereiter der Erlebnispädagogik, Heft 62
  • Michl, W. (2019). Erlebnispädagogik. In D. Kreft, C. W. Müller (Hrsg.), Methodenlehre in der Sozialen Arbeit (3. Aufl.) (127–130). München: UTB / Ernst Reinhardt
  • Michl, W. (2018). Erlebnispädagogik. In H. Bassarak (Hrsg.), Lexikon der Schulsozialarbeit (161–162). Baden-Baden: Nomos
  • Michl, W., Heckmair, B. (2017). Bewegtes Lernen im Fokus der Hirnforschung. In H. Reiter (Hrsg.), Handbuch Hirnforschung und Weiterbildung (230–244). Weinheim: Beltz
  • Michl, W. (2017). Erlebnispädagogik. In D. Kreft, C. W. Müller (Hrsg.), Methodenlehre in der Sozialen Arbeit (2. Aufl.) (126–129). München: UTB / Ernst Reinhardt
  • Michl, W. (2014). Rituale –Im Niemandsland zwischen Ratio und Religion. In J. Fengler, M. Jagenlauf, W. Michl (Hrsg.). Erlebnispädagogik: 30 Meilensteine aus 20 Jahren (26–35). Augsburg: ZIEL
  • Michl, W. (2014). Verwilderungswünsche, Abenteuerlust und Grenzerfahrungen – Anmerkungen zu Kurt Hahns Begriff der Erlebnistherapie. In J. Fengler, M. Jagenlauf, W. Michl (Hrsg.). Erlebnispädagogik: 30 Meilensteine aus 20 Jahren (267–275). Augsburg: ZIEL
  • Michl, W. (2014). „Erlebnispädagogik zwischen ISO-Norm und Innovation“. In A. Ferstl, M. Scholz, C. Thiesen (Hrsg.), Zwischen Anpassung und Abenteuer – Erlebnispädagogik: quo vadis? (26–35). Augsburg: ZIEL
  • Michl, W. (2014). Erziehung und Erlebnis – Erlebnispädagogik. In H. Lange, S. Sinning (Hrsg.), Ästethik und Leiblichkeit. Fachdidaktik und Themenkonstitution in ästhetisch-leiblichen Fächern und Lernbereichen. Forschungs- und Lehrzusammenhang (97–118). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren
  • Michl, W. (2011). Erlebnis, Reflexion, Erziehung. In U. Lakemann (Hrsg.), Erlebnispädagogik als Thema des Pädagogikunterrichts (16–18). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren
  • Michl, W. (2011). Zwei Vordenker der Erlebnispädagogik: Rousseau und Thoreau. In U. Lakemann (Hrsg.), Erlebnispädagogik als Thema des Pädagogikunterrichts. (8–11). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren
  • Michl, W. (2011). Bewegung und Erlebnis als Nährboden für schulisches Lernen. In M. Scholz, A. Horn (Hrsg.), Theorie und Praxis des Sports in Schule, Universität und Weiterbildung (66–75). Augsburg: ZIEL
  • Michl, W. (2010). Geleitwort. In M. Birnthaler (Hrsg.), Praxisbuch Erlebnispädagogik (8–9). Stuttgart: Freies Geistesleben.
  • Michl, W. (2010). Geleitwort. In S. Lang, G. Rehm, Erleben Denken Lernen. Arbeitsbuch Erlebnispädagogik (9–10). Marburg: Verlag der Francke-Buchhandlung
  • Michl, W. (2010). Erlebnispädagogik – Mode, Verfahren oder mehr? In D. Kreft, C. W. Müller (Hrsg.), Methodenlehre in der Sozialen Arbeit (112–116). München: Ernst Reinhardt.
  • Michl, W. (2007). Anfangen als Hochschullehrer. Grundlagen der Weiterbildung – Praxishilfen (1–11). Neuwied: Luchterhand.
  • Michl, W. (2007). Money, it's a crime. In S. König, Warming-up in Seminar und Training (106–108). Weinheim: Beltz
  • Michl, W. (2007). Ein Interview mit Immanuel Kant – „Die Welt ist groß genug für alle.“ In B. Kammerer, M. Klinkhammer (Hrsg.), Sport und Jugendhilfe (250–254). Nürnberg: emwe
  • Michl, W. (2007). Erlebnispädagogik und Jugendhilfe – Ein Vorwort. In: P. Weidlich, Stärker als Rache. Ein Kriminalroman (5–8 und 273–283). Melsungen: Neumann-Neudamm
  • Michl, W. (2006). Hochschullehrer im Hochseilgarten – Höhenpsychologie und Tiefenpädagogik. In T. Fischer (Hrsg.), Hochschule und Erlebnispädagogik (256–262). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren
  • Michl, W. (2005). Erleben und Lernen in der Natur. In N. Beck, A. Warnke, G. Adams, K. Zink-Jakobeit (Hrsg.), Krisen im Kindes- und Jugendalter. Pädagogisch-therapeutische Interventionen (103–122). Lengerich: Papst Science Publishers
  • Michl, W. (2004). Wildnis, Wagemut, Wille – Erlebnisse in Pädagogik und Therapie. In Fontane-Klinik (Hrsg.), Willensfreiheit – eine nützliche Illusion in der Psychotherapie (52–66). Motzen: Eigendruck
  • Michl, W., Klever, N. (2003). Vernetzung der Hochschuldidaktik an Fachhochschulen in Bayern. In U. Welbers (Hrsg.), Hochschuldidaktische Aus und Weiterbildung. Grundlagen – Handlungsformen – Kooperationen (355–364). Bielefeld: W. Bertelsmann
  • Michl, W. (2002). Die Kinderspielgruppe in afrikanischen Stammesgesellschaften. In K. E. Müller, A. K. Treml (Hrsg.), Wie man zum Wilden wird. Ethnopädagogische Quellentexte aus vier Jahrhunderten (239–256). Berlin: Dietrich Reimer
  • Michl, W. (2001). International Comparative Survey of Children‘s Daily Activities and Experiences / Germany. In Hirano, Y (ed.), International Comparative Survey of Children‘s Daily Activities and Experiences. 6-RO, Nishinagano, Nagano-shi, Shinsu University, Faculty of Education (Japan)
  • Michl, W. (2000). International Comparative Survey of Children‘s Life Style and Values / Germany. In Hirano, Y (ed.), International Comparative Survey of Children‘s Life Style and Values. 6-RO, Nishinagano, Nagano-shi, Shinsu University, Faculty of Education (Japan)
  • Michl, W., Mayer, B. (2001). Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck – Anfangssituationen an Hochschulen. In Handbuch Hochschullehre (1–25). Stuttgart: Raabe
  • Michl, W. (2000). Handlungsorientiertes Lernen, Erlebnispädagogik und Offene Jugendarbeit. In H. Bassarak (Hrsg.), Offene Jugendarbeit im ländlichen Raum (163–176). Köln: Fortis
  • Michl, W. (2000). Wo liegen Ressourcen für eine Lehr- und Lernkultur an Hochschulen? In H. Bress, A. de Cuvry, F. Haeberlin, W. Michl,(Hrsg.), Erlebnis Erwachsenenbildung (85–97). Neuwied: Luchterhand
  • Michl, W. (2000). Zielstrebige Umwege: Erlebnisorientiertes Lernen im Rahmen intensivpädagogischer Maßnahmen. In Bundesverband kath. Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (Hrsg.), Freiheit und Eingrenzung bei intensivpädagogischen/ therapeutischen Erziehungshilfen (77–84). Freiburg i. Br.: Lambertus
  • Michl, W. (2000). Sicherheitsstandards bei Höhlentouren. In Bundesverband kath. Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (Hrsg.), Arbeitsgruppe „Erlebnispädagogik“ – Sicherheitsstandards in der Erlebnispädagogik (39–43). Freiburg i. Br.: Lambertus
  • Michl, W. (1999). Über Erleben und Erziehen. Grundlagen, Thesen und Trends. In P. Flosdorf (Hrsg.), Bewegen, Erleben, Handeln (13–32). Freiburg: Lambertus.
  • Heckmair, B., & Michl, W. (1998). Trends zur Jahrtausendwende. Provokationen zur Zukunft der Erlebnispädagogik. In: H. Paffrath (Hrsg.), Zu neuen Ufern. Internationaler Kongress „e&l – erleben und lernen.“ (58–163). Alling: Dr. J. Sandmann
  • Michl, W. (1998). Verleihung des Preises „e&l – erleben und lernen“. In H. Paffrath (Hrsg.), Zu neuen Ufern. Internationaler Kongress „e&l – erleben und lernen.“ (204–209). Alling: Dr. J. Sandmann
  • Michl, W. (1998). Über riskante Wahrheiten und wahre Risiken. In G. Stüwe, R. Dilcher (Hrsg.), Tatort Erlebnispädagogik (14–36). Frankfurt a. M.: Fachhochschulverlag
  • Michl, W. (1998). Helfen und Heilen durch Handeln und Erleben? Eine Spurensuche von A (wie Alfred Adler) bis Z (wie Hans Zulliger). In Fontane-Klinik (Hrsg.), Erlebnistherapie. Ein innovativer Weg in der psychotherapeutischen Arbeit (64–78). Motzen: Eigendruck
  • Michl, W. (1994). Die Wiederentdeckung der Erziehung. Anstiftung zum pädagogischen Paradigmenwechsel. In: H. Kölsch (Hrsg.), Wege in der modernen Erlebnispädagogik (87–107). München: Dr. J. Sandmann
  • Michl, W. (1993). Plädoyer für erlebnispädagogische Methoden in den Hilfen zur Erziehung. In G. Schwarz (Hrsg.), Profil und Professionalität. Praxis der Sozialarbeit im Umbruch (309–317). München: Fachhochschulschriften Sandmann
  • Michl, W. (1993). Anthropologische Grundlagen der Erlebnispädagogik. In H. G. Homfeldt (Hrsg.), Erlebnispädagogik – ihre Zeiten und Konjunkturen. Ausgewählte Räume und Adressaten (innen). Einige erziehungswissenschaftliche Facetten (203–217). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren
  • Michl, W. (1992). Erlebnispädagogische Methoden in den Hilfen zur Erziehung. In Deutscher Caritasverband (Hrsg.), Jahrbuch des deutschen Caritasverbandes. (276–281). Freiburg: Selbstverlag.
  • Michl, W. (1992). Erlebnispädagogik – Mut zwischen Mode und Methode. In J. Faltermeier (Hrsg.), Jugendhilfe im gesellschaftlichen Wandel (233–242). Frankfurt a. M.: Deutscher Verein